Sommermediencamp 2022

von

vom 13. bis 17. Juli 2022 in Mirow

Medien eignen sich zum Motivieren und Entdecken neuer Fähigkeiten bei jungen Menschen. Nicht passiv, sondern aktiv zu gestalten, ist das Motto des Mediencamps „ZU(sammen)KUNFT“. Die Teilnehmer*innen erwartet ein breites Angebot an Workshops in den Bereichen Film, Animation, Podcast, Theater und Musik umgeben von einer traumhaften Kulisse. Das Sommermediencamp für die Mecklenburgische Seenplatte findet vom 13. bis 17.07.2022 in Mirow statt. Mit dabei sein können junge Menschen von 14 bis 26 Jahren, die sich mit Medien ausprobieren wollen. Vorwissen ist nicht notwendig. Spaß, das Ausprobieren und der gemeinsame Austausch stehen im Vordergrund. Verbindlich anmelden können sich Interessierte bis zum 15. Juni 2022 per E-Mail unter raabatz@raa-mv.de. Das Angebot ist kostenfrei.

Das Mediencamp ist eine Veranstaltung des Friedrichshof 13 e.V. in Kooperation mit dem Netzwerk AG Medien Mecklenburgische Seenplatte: RAAbatz Medienwerkstatt Mecklenburgische Seenplatte (RAA MV), Klappe auf! (RAA MV), Latücht – Film und Medien e.V., Mediatop Neubrandenburg, Kunsthaus Neustrelitz e.V., Seeland Medienkooperative e.V., Jugendkunstschule Junge Künste Neubrandenburg e.V. sowie die Regionalbeauftragte für Medienbildung Neubrandenburg.  Gefördert wird das Mediencamp vom Programm „Auf!Leben – Zukunft ist jetzt.“ Das ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Es ist Teil des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ der Bundesregierung.  

 

Zurück